14.05.-16.05.2021: D-A-CH Tagung in Wien – Anleitung zum (un)anständigen Leben – Auseinandersetzung, Impulse, Aufbruch

Die nächste D-A-CH-Tagung der gestalttherapeutischen Verbände aus der Schweiz, Deutschland und Österreich wird vom 14. bis 16. Mai 2021 in Wien stattfinden.

Wien war 2011 Gastgeber für die Konferenz zu Ehren von Paul Goodman und seiner Botschaft für heute – die Situation in Politik und Gesellschaft hat sich seither nicht verbessert: Rechtspolitische Parteien sind zumindest in Mitteleuropa im Vormarsch und die Auseinandersetzungen werden härter und skrupelloser. Patriarchale und offen chauvinistische Personen „führen“ ihre Nationen, werden medial überhöht, schüren Hass und Angst, stützen sich auf die Diskriminierung von Minderheiten und ignorieren hart erkämpfte Errungenschaften sowie ökologische und soziale Katastrophen. Wir leben in einer Zeit, in der Anstand diskreditiert und Unanständiges hochgehalten wird. Wie positionieren wir uns im sozialen, politischen, ökonomischen, ökologischen Feld? Wie im beruflichen Feld?

„Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“
Kurt Tucholsky

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Döbling (VHS)
Gatterburggasse 2A
1190 Wien