03. – 04.06.2021: Abenteuer Selbstcoaching für Leitungskräfte

Das Seminar richtet sich an Leitungskräfte, die ihre eigenen Führungspoteniale reflektieren und stärken wollen. Als Führungskraft stehen Sie anspruchsvollen Herausforderungen häufig ohne hilfreichen Austausch und Feedback gegenüber. Dennoch erwarten Ihre Mitarbeiter und Vorgesetzten tragfähige, häufig auch schnelle Lösungen, langfristige Planungen für die Zukunft und eine sichere Mitarbeiterführung. In solchen Situationen können Sie sich selbst ein hilfreicher und kompetenter Berater durch Selbstcoaching werden.

Selbstcoaching ist die achtsame Begleitung der eigenen aktiven Selbstentwicklung durch eine innere Instanz, den inneren Coach. Im Selbstcoaching nehmen Sie sich gegenüber die Haltung eines achtsamen Begleiters und Unterstützers ein und lassen sich auf einen offenen Prozess der Selbstentwicklung ein. Ziel ist: Besser sich selbst in Werten und Bedürfnissen zu folgen. Daraus entsteht eine andere Kraft, die Sie individuell für Ihren persönlichen Auftritt als Führungskraft stärkt, zu einer Erweiterung ihrer Handlungsfähigkeiten führt und Sie mit geeigneten Strategien einfacher Ihre beruflichen Ziele erreichen lässt.

 

Lassen Sie uns mit bewährten Tools gemeinsam herausfinden:

  • Was möchte ich an meinem Arbeitsplatz / für meine Einrichtung / für mein Team neu entwickeln oder verändern?
  • Wie kann ich meine innere Sicherheit stärken und besser auf eigene Bedürfnisse achten?
  • Welche Ziele kann ich umsetzen, welche motivieren mich?
  • Was in mir sperrt sich gegen Veränderung?
  • Wo stecke ich fest in meinem Denken und Handeln?
  • Wie kann ich mich spielerisch von starren Mustern und Haltungen befreien?
  • Wie kann ich Entscheidungsprozesse in meiner Arbeit und im Team einfacher und effektiver gestalten?
  • Wie kann ich Beziehungen bewusst gestalten?
  • Wie kann ich Krisen besser überstehen?

 

Seminarort:
Caritasverband für Schleswig-Holstein
Koppelsberg
24306 Plön